Jutta Helm

Hinweis: Dieser Inhalt stammt von 2014, ist also nicht aktuell.

Lebenslauf in Kürze

Geboren 1949 in Erlangen, Schulzeit und Ausbildungszeit in Erlangen, seit 40 Jahren verheiratet, Ausbildungsberuf: Anwaltsgehilfin.

Ehrenarbeit und Parteiarbeit

  • Stadträtin in Erlangen seit 1990
  • Vorsitzende des Seniorenbeirats Erlangen seit 1996
  • Kreisvorsitzende der Arbeiterwohlfahrt Erlg.-Höchstadt seit 1992
  • Mitglied des Landes- sowie des Bundesvorstands der Arbeiterwohlfahrt seit 1998
  • Stellvertr. Bezirksvorsitzende Ober- und Mittelfranken der ArbeiterwohlfahrtSeit 2004 Mitglied im Hauptausschuß des Bayer. Landesfrauenausschusses
  • Vorsitzende des ARWO-Betreuungsvereins e.V.
  • Stellvertr. Vorsitzende VdK Erlangen
  • Mitglied des Vorstands im Deutschen Sozialwerk Erlangen
  • Mitglied des Vorstands „Graue Panther“ Erlangen
  • Schatzmeisterin des Büchenbacher Sportclubs Erlangen (BSC)
  • Bürgerinitiative „Besorgte Bürger“ – Rettet die Erlanger Bäder!
  • Mitbegründerin und Sprecherin
  • Seit 2005 gehöre ich dem Kreisverband der ÖDP Erlangen an. Von 2006 bis 2010 war ich im Kreisvorstand als Schatzmeisterin tätig.


Als Mitglied der ÖDP-Stadtratsfraktion gehöre ich folgenden Ausschüssen an:

  • Sozial- und Gesundheitsausschuss
  • Kultur- und Freizeitausschuss
  • Ältestenrat
  • Seniorenbeirat


Von Beginn meiner Stadtratstätigkeit an habe ich mich innerhalb und auch außerhalb des Stadtrats besonders um soziale Belange und Anliegen im Seniorenbereich bemüht. Dies soll auch mein Schwerpunkt im Bezirkstag von Mittelfranken werden.

Besonders am Herzen lag mir die Neustrukturierung von Alten- und Pflegeheimen und neue Wohnkonzepte für Senioren und Seniorinnen. Dazu gehört auch eine barrierefreie und behindertengerechte Ausstattung des öffentlichen Raums.

Als Kreisvorsitzende der AWO Erlangen habe ich mich zusammen mit meinem ehemaligen Stadtratskollegen und Geschäftsführer der AWO, Harald Walter, besonders für die Schaffung neuer Krippenplätze in Erlangen eingesetzt.

Seit 2008 stellt die ÖDP Erlangen 2 Mitglieder im Stadtrat, Frank Höppel und Jutta Helm.

Wir arbeiten seit 2005 als Fraktion erfolgreich und gut zusammen. Es macht Spaß und zeigt, dass Politik auch ohne Druck und falsch verstandenen Ehrgeiz funktionieren kann.