Willkommen bei der ÖDP Erlangen!

46.000 Unterschriften für das Volksbegehren "Betonflut eindämmen - Damit Bayern Heimat bleibt" wurden bereits gesammelt. Damit ist die Hürde von 25.000 Unterschriften fast doppelt überwunden. Danke an alle Unterstützer:innen! Jetzt gilt es weiter aktiv zu bleiben, damit beim zweiten Schritt 10% der Wahlberechtigten innerhalb des Eintragungszeitraums aufs Rathaus gehen und sich eintragen. Der Zeitraum ist noch nicht festgelegt. Sobald es Neuigkeiten gibt, informieren wir Sie.

Das Volksbegehren soll eine Obergrenze von durchschnittlich 5 Hektar pro Tag für den Flächenverbrauch in Bayern einführen. 2015 wurden in Bayern täglich 13,1 Hektar verbaut. Mehr Infos gibt es auch hier auf der Webseite des Volksbegehrens.

Aktuelle Meldungen

13.01.2018

Die ÖDP nominiert ihre Kandidaten für die Landtags- und Bezirkstagswahl

Höppel, Reinhart, Grille und Dr. Vitzthum treten für die ÖDP in Stadt und Land an!

 

06.11.2017

Bürgerentscheid zur Abschaltung des Steinkohlekraftwerks in München erfolgreich

Die ÖDP feiert landesweit ihren Erfolg beim Münchner Bürgerentscheid „Raus aus der Steinkohle“. Auch die ÖDP Erlangen gratuliert dem Bündnis. 17,8% der über 1 Million Wahlberechtigten stimmten mit 60,2% für die Stilllegung des Steinkohleblocks 2 der Münchner Stadtwerke in Unterföhring, der pro Jahr 800 000 Tonnen Steinkohle verbrennt und dabei 1,7 Millionen Tonnen Kohlenstoffdioxid ausstößt.

 

12.09.2017

ÖDP zeigt den Kinofilm "Cowspiracy" mit Ansprache des Bundestagskandidaten

Die ÖDP Erlangen und Bundestagskandidat Florian Reinhart zeigten am Freitag (8.9.) und Dienstag (12.9.) kostenlos den Film "Cowspiracy - Das Geheimnis der Nachhaltigkeit" im E-Werk-Kino. Der Film thematisiert die gravierenden Auswirkungen der Nutztierhaltung auf unsere Umwelt.

 

Riesenerfolg für die ÖDP: München geht "Raus aus der Steinkohle"!

Bei der von der ÖDP initiierten Abstimmung am 5.11. konnte das Bürgerbegehren 118.513 Stimmen auf sich vereinen und gewann daher mit 60,2 % die Frage, ob das Steinkohlekraftwerk München Nord bis 2022 stillgelegt werden muss.

Bericht auf ÖkologiePolitik.de
Kommentar in der Süddeutschen Zeitung

Aktuelle Pressemitteilung des Landesverbandes

Politischer Aschermittwoch der ÖDP in Landshut

14.02.2018

ÖDP kontra Söder und Aiwanger: „Wer einmal dies und am nächsten Tag wieder das Gegenteil verspricht, der gewinnt verlorenes Vertrauen nicht zurück!“ Mrasek: „Noch nie war die Chance so groß, dass die ÖDP die 5%-Hürde überspringt“
Bayerns Schätze durch Flächensparen bewahren, faire Bündnisse mit der Landwirtschaft statt Agrarindu...
 
 

FreitagsBlog

Das ist mal eine gute Idee!

16.02.2018


Zumindest in den Städten, in denen die Belastung mit Feinstaub besonders groß ist, könnte es in abse...