In vielen Bereichen starker Stimmenzugewinn!

ödp-Bezirksvorstand mit Wahlergebnis zufrieden:

4,6% in Niederbayern, in einigen Gemeinden zweitstärkste Kraft

 

Freyung. Der ödp-Bezirksvorstand zeigt sich mit den Wahlergebnissen in Niederbayern sehr zufrieden. "Wir haben unseren Stimmenanteil auf 4,6% deutlich gesteigert, und sogar in einigen Gemeinden Platz zwei im Parteienspektrum erreicht", freut sich Bezirksrat Olaf Heinrich aus Freyung. In seiner Heimatstadt wurde die ödp mit 13,11% mit deutlichem Abstand zweitstärkste Partei vor der SPD, im Landkreis Freyung-Grafenau konnte die ödp ihr Ergebnis fast verdreifachen.

 

Ganz besonders gratuliert der ödp-Bezirksvorsitzende auch Landratskandidat Peter-Michael Schmalz (Lanquaid), der bei der gestrigen Landratswahl in Kelheim mit 20,6% einen Achtungserfolg erzielen konnte. "Dieses Ergebnis belegt, dass die ödp wirklich ernst genommen wird", so Dr. Claudia Faßbender, stellvertretende Bezirksvorsitzende.

 

"Für uns sind diese Wahlergebnisse auf jeden Fall Motivation die Arbeit noch intensiver fortzusetzen. Insbesondere die beiden Volksbegehren für Gesundheitsvorsorge beim Mobilfunk und gegen Politikerprivilegien wurden in den letzten Wochen sehr positiv aufgenommen, wir haben mehrere tausend Unterschriften in Niederbayern gesammelt. Diese Volksbegehren werden der Schwerpunkt unserer Arbeit in den nächsten Monaten", so Bezirksrat Olaf Heinrich.

 

Die ödp-Ergebnisse im Einzelnen (in Klammern das Ergebnis 1999):

 

Landshut : 3,1% (1,7%)

Passau : 4,8% (2,5%)

Stadt Straubing : 6,9% (2,6%)

Freyung – Grafenau : 5,75% (2,0) und drittstärkste Partei

Kelheim : 3,6% (1,4%)

Stadt Landshut : 2,8% (1,5%)

Stadt Passau : 7,8% (3,1%)

Regen : 5,3% (1,3%) und drittstärkste Partei

Rottal-Inn : 3,8% (2,3%)

Straubing-Bogen : 8,1% (3,2%) um 0,1 % Platz 2 verfehlt = drittstärkste Partei

Dingolfing – Landau : 5,1% (2,3%)

Deggendorf : 2,9% (1,7%)

 

Landratswahl in Kelheim: 20,6%

 


Die ÖDP Erlangen verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen