OB-Kandidat Joachim Jarosch gratuliert dem Heimat- und Geschichtsverein Erlangen zum 100. Geburtstag

Der ÖDP-Stadtrat und Oberbürgermeisterkandidat Joachim Jarosch überbrachte beim Sommerspaziergang Pia Tempel-Meinetsberger, der Vorsitzenden des Heimat- und Geschichtsvereins Erlangen e.V., sein Glückwunschschreiben sowie seine Spende anlässlich des 100. Gründungstages des Vereins, dem er selbst schon seit Jahren als Mitglied angehört.

„Sie tragen mit Ihrer Kompetenz, Ihrem Engagement und Ihrer Leidenschaft zu einem sensiblen Geschichtsbewusstsein in unserer Stadt Erlangen bei“, lobte ÖDP-Stadtrat Joachim Jarosch diese „beeindruckende ehrenamtliche Leistung“ der Mitglieder und dankte dafür sehr herzlich.


Die ÖDP Erlangen verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen