Über mich

Liste:       Platz 10

Alter:       65 Jahre

Beruf:      Gymnasiallehrerin i.R.

Wohnort: Büchenbach

Familie:   geschieden, 3 erwachsene Kinder

Mitgliedschaften:

  • Tanzhaus
  • Bürgerinitiative "Stopp 5G"
  • ehrenamtliche Bildungspatenschaften
  • Bund Naturschutz

Was ich zu sagen habe

Das hat mich geprägt: 

Club of Rome, „Die Grenzen des Wachstums“,  Herbert Gruhl „Ein Planet wird geplündert“

Meine politischen Schwerpunkte: 

Naturschutz, vorbeugende Gesundheit, Stopp 5G, Vorrang für Fußgänger und Radfahrer

Warum ich für die ÖDP kandidiere:

einzige Partei, die gesundheitsverträgliche Alternativen zu 5G aufzeigt und konsequent Parteispenden von Firmen ablehnt

Was ich an Erlangen schätze:

Altstadt, Radwege, botanischer Garten, Stadtbücherei

Welche Erlanger Entwicklungsfelder wir in der nächsten Wahlperiode angehen sollten:

Verkabelung statt WLAN des digitalen Klassenzimmers, mehr Grün und Entsiegelung statt öde Gewerbegebiete

Warum ich mich im Erlanger Stadtrat engagieren möchte (Intention):

Ich möchte dem Schutz des Lebens eine Stimme geben. Wirtschaft ohne Rücksicht auf unsere Lebensgrundlagen zerstört sich selbst.

Mit wem ich einmal alleine essen gehen möchte:

Es können auch Menschen mit anderen Ansichten sein.

Das ist mein persönlicher „Bestseller“:

“Blackout“ und „Zero“ von Marc Elsberg

Auf welcher Internetseite man meiner Meinung nach neben www.oedp-erlangen.de noch gewesen sein sollte:

diagnose.funk.de

Was mir noch wichtig ist, hier zu sagen:

Ziele erreichen wir nur miteinander.

Mein Lebensmotto:

Handle enkeltauglich!


Die ÖDP Erlangen verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen