ÖDP unterstützt Radentscheid Erlangen

Der Vorstand der ÖDP Erlangen beschloss einstimmig die Unterstützung der Forderungen aus dem Bürgerbegehren zum Radentscheid.

Seit etwa 1 Monat sammeln die Initiator:innen und Unterstützer:innen des Bürgerbegehrens "Erlangen, tritt in die Pedale" Unterschriften für ihre Forderungen. Mit dem Radentscheid wollen sie eine Verkehrswende hin zum Fahrrad vorantreiben und haben sich bzw. der Stadt ehrgeizige Ziele gesetzt. Es geht beispielsweise um die Schaffung von mehr Fahrradstraßen, mehr Abstellplätzen (u.a. in einem Fahrradparkhaus am Bahnhof), den Ausbau der Radschnellwege und des Radroutennetzes, eine fahrradfreundliche Umgestaltung von Kreuzungen und nicht zuletzt eine massive Erhöhung des Budgets und Personals für die Radinfrastruktur.

Auf seiner letzten Sitzung beschloss der Vorstand der Erlanger ÖDP die Ziele offiziell zu unterstützen und begrüßt den direktdemokratischen Prozess des Bürgerbegehrens. Eine starke Beteiligung in der Bürgerschaft wird später bei der Umsetzung der Forderungen den nötigen Rückenwind liefern, um Zielkonflikte zu lösen. Die geforderten Ausgaben in Höhe von mehr als 6 Millionen € jährlich und die Schaffung von mindestens 6 neuen Verwaltungsstellen sind eine finanzielle Anstrengung für die Stadt und es muss sicher gestellt werden, dass das Geld dann nicht an anderer Stelle fehlt. Dennoch hält die ÖDP die Maßnahmen angesichts des Klimanotstands für notwendig. Wir müssen jetzt schnell handeln und die Menschen zum Umsteigen bewegen. Wenn die Transformation dann in einigen Jahren vollzogen ist, können die Ausgaben natürlich wieder auf ein normales Maß begrenzt werden. Außerdem geben uns die hohen Einnahmen der letzten Jahre den Freiraum ein solches Projekt jetzt anzugehen.

Die Vorstandsmitglieder, darunter auch Kreisvorsitzender und OB-Kandidat Joachim Jarosch, leisteten ihre Unterschriften, sofern sie dies nicht schon bereits getan hatten. Die ÖDP wird den Initiator:innen des Radentscheids im Rahmen ihrer Möglichkeiten helfen.

Sorgen auch Sie mit Ihrer Unterschrift für "bestes Erlanger Klima" und unterschreiben jetzt den Radentscheid! Listen liegen in verschiedenen Sammelstellen aus und sind online auf der Webseite des Bürgerbegehrens verfügbar (www.radentscheid-erlangen.de).

Bildquelle: Simon Mumenthaler, Unsplash

Die ÖDP Erlangen verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen